I´m going to The Hive und was bisher geschehen ist

Gefühlt sitze ich jede Woche mindestens einmal im Zug, im Auto oder im Flieger und düse von einem spannenden Agentur-Termin zum nächsten, erkunde Europa und besuche Events, um interessante Geschichten für frankfurtfashion zu finden. Bevor es nach Kopenhagen zur internationalen Bloggerkonferenz The Hive geht, vorab ein paar Eindrücke aus den letzten Monaten.

Gletscherfliegen Piper Super Cub

Gemeinsam mit dem renommierten Gletscherpiloten Paule Schär darf ich die Eiger Nordwand in der Schweiz aus einer Piper Super Cub beobachten. Bei strahlendem Sonnenschein starten wir auf der vereisten, wenigen Meter langen Piste, bevor die über 50 Jahre alte Maschine sich sanft in Richtung Eiger Nordwand bewegt. Die Fenster der gelb lackierten Piper Super Cub sind offen, der Motor rattert und ich bin einfach nur beeindruckt.

Masha Sedgwick

Zurück aus den Bergen geht es direkt ins Getummel der Fashion Week und düse, diesmal in einer Limousine (hier mit den Mode-Bloggerinnen Masha und Jana), durch das regnerische Berlin, sauge die neusten Trends ein und sende im Rahmen des HR1 Profi-Teams meine Highlights für die Sommersaison an die hessischen Radiohörer.

monkey shoulder

Der Whisky Hersteller Monkey Shoulder lädt uns zu einem Tasting in Frankfurt ein. Die besten Barkeeper der Stadt mixen Kreationen mit dem überaus schmackhaften Whisky.

wien

Vienna Calling! Zum Valentinstag düsen wir nicht in die Stadt der Liebe, sondern in die Stadt der Sachertorte. Im Hotel Sacher genießen wir im mondänen Salon Wiener Schnitzel und natürlich die bekannte Torte. Modisch statte ich mich mit einer Trachtenjacke aus und fühle mich im Kaffeehaus schon fast wie eine Wienerin. Im Traditionsrestaurant, vom Michelin ausgezeichnet, „Zum schwarzen Kamel“ gönnen wir uns unter anderem den bekannten Beinschinken und trinken dazu ein „Pfiff“, ein 0,1 L Bier, serviert in einem Sektglas.

plank mich jürgen teller

In Frankfurt finde ich mein Bild in der von Nils Bremer (Chefredakteur Journal Frankfurt) initiierten Ausstellung „Plank mich, Jürgen Teller„, wieder. Nils hat es mit seiner Persiflage des vor der Szenekneipe Plank entstandenen Bild von Jürgen Teller über einen Blog bis zur eigenen Ausstellung geschafft. Chapeau, lieber Nils! Und, wer findet mich?

mavi

Es wird Frühling in Frankfurt! Zeit für eine neue Jeans! Mavi lädt zu einem sehr netten Bloggertreffen, gemeinsam mit der Modebloggerin Masha Sedgwick, im Frankfurter Store ein. Wie es sich als Frankfurt-Insider gehört, zeige ich Masha natürlich noch „meine“ Stadt.

amsterdam

In Amsterdam geht es auf direktem Weg zum Jeanshersteller Denham. Das holländische Label ist mit mehreren Stores in der Stadt vertreten und ist vor allem bekannt durch seine Raw Denim Jeans. Was es damit aus sich hat, demnächst hier.

lohninger

Ein weiterer Jubeltag, Geburtstag! Das Team des Restaurants Lohninger hat bei der Reservierung gut zugehört und begrüßt uns mit einem Glas Rosésekt, weiter geht es mit einem vorzüglichem Steak und bevor ich meinen Geburtstagskuchen zu Hause genieße, gönnen wir uns noch Spargeleis mit Rhabarberkompott. Eine ausdrückliche Restaurantempfehlung, das Lohninger, direkt in der Schweizer Straße 1 in Frankfurt.

Und auch die weiteren Wochen werden spannend, im Juni bin ich unter anderem als Speaker auf einer Konferenz in Hamburg geladen und beteilige mich an einer Diskussion zum Thema „Influencer Relations“.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: