Beautylieblinge im September

Clinique Eigentlich wollte ich ein paar „Herbsttöne“ in den Beautylieblingen zum Herbstbeginn präsentieren, da ich aber eigentlich immer nur in Klassiker investiere gibt es im September also einen Mix aus Nudetönen und Tomatenrot. Lassen wir die Spiele beginnen:

Clinique Chubby stick „two ton tomato“
Ich habe sie alle getestet, die günstigen Versionen des Chubby sticks. Meine Überpünktlichkeit am Flughafen wurde gleich mal mit einem Besuch im Duty-free kompensiert. Die Nummer 11 der Chubby sticks „two ton tomato“ hat mir sofort zugesagt und diese trage ich Dank der zusätzlichen Pflege fast täglich. Investititon in das Luxus-Produkt lohnt sich in diesem Falle.

Sally Hansen Nagellack „Stocking Nude“
Entweder Knallrot oder Nude- oder Grautöne sind meine Favouriten beim Nagellack. Besonders schätze ich die Lacke des amerikanischen Labels Sally Hansen. Mit Über- und Unterlack halten die Lacke zumindest bei mir bis zu zehn Tagen. Übrigens, Stocking Nude ist ein Lack aus der aktuellen Sally Hansen Designkollektion.

Yves Rocher „Volume Vertige“
Meine Überraschung des Monats. Ein wenig skeptisch war ich schon, als mir im Briefkasten die neuen Yves Rocher Produkte in die Hände gefallen sind. Yves Rocher war bisher nicht eine der Marken, die auf meiner Einkaufsliste standen. Aber, wie so oft im Leben geht „probieren über studieren“. Der Mascara „Volume Vertige“ macht wunderbar dicke Wimpern ohne, dass ich aussehe wie in den Kohletopf gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: