Trachtentücher nicht nur für das Oktoberfest…

ANINA WIn Meran habe ich wieder ziemlich Lust auf Trachten, Bergsteigen und gesellige Abende auf der Berghütte bei deftigem Speck und Käse oder einen Ausflug zum Oktoberfest in München bekommen. Alles Anlässe, meine Trachtenlederhose, Lodenjäckchen oder Dirndl auszuführen. Einzig fehlt mir jetzt noch ein passendes Trachtentuch, das sich auch in den Frankfurter Agenturalltag integrieren lässt.
Jetzt steht auf meinem Wunschzettel ganz oben das schwarze Trachtentuch des Münchener Labels Anina W – oder doch lieber das das hier? Das Münchener Label Anina W überzeugt übrigens durch einen Mix aus bayerischer Tradition und modernen Einflüssen und wären die aussergewöhnlichen Dirndl nicht ausserhalb meines Budgets (ca. 1.500 Euro pro Dirdnl), würde ich zwischen meinen Dirndln einen Platz für so ein kleines Träumchen schaffen. Aber man darf ja noch träumen: Von Almhütten, Festbier, hohen Bergen, deftigem Essen und einem Traumdirndl…

Comments
One Response to “Trachtentücher nicht nur für das Oktoberfest…”
  1. Die sind ja echt hübsch! Fast schöner zu Jeans als zum Dirndl. Wenn man auch klassisch zum Dirndl ein Kropfband trägt oder ein Stecktuch mit Fransen, das in die Bluse geschoben wird. Aber mei, da man auch Crocs oder Flip-Flops, Ballerinas oder Turnschuhe zum Dirndl sieht, kann den (Wahl)Münchner nix mehr erschüttern😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: