Auf dem Holzweg

Seltenst gibt es auf frankfurtfashion.net etwas persönliches. Heute ein wenig. Nun, ich habe keinen Nachtisch! Zeitschriften, Wecker, Wasserglas, Handy und das Ipad werden Nachts einfach unter das Bett geschoben und bei Bedarf im Dunklen umständlich herausgekram. Kaffee wird morgens auf einem schönen Designertablett serviert, das schützt aber leider auch nicht vor dem Umkippen desselbigen. Die Lösung liegt nah: ein Nachttisch muss her. Aber, welcher darf es sein bei jemandem, der organge Panton-Chairs, ein pinkes Sofa, einen gelben HAY- Kleiderständer und ein Wurstkissen im Schlafzimmer vereint?
Ein schlichter, aber trotzdem auffälliger Holzklotz wird es werden! Nach ein wenig Recherche bin ich auf Woodlux gestoßen, einem Hersteller, der sich speziell auf Einrichtungsgegenstände aus Massivholz eingestellt hat und Platz für individuelle Lösungen lässt. Holzklötze sind hier in verschiedenen Holzausführungen wie Buche, Eiche oder Bernahorn in geölter und ungeölter Version erhältlich. Auch die Größen können individuell bestimmt werden, für mich einer der wichtigsten Punkte bei einem flachen Bett.

Apropo flaches Bett: Nachdem der Holzklotz in den Einkaufswagen gewandert ist (und hoffentlich schon bald neben meinem Bett steht) ist der Wunsch nach einem Balkenbett erwacht. Die perfekte Symbiose von Holz und avantgardistischem Design, dann auch bitte noch die Holzbadewanne, eine Holzbank für den Flur und einen großen Esstisch aus Holz.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: