dunkel, dunkler am dunkelsten, Lady Gaga Fame

Er ist schwarz. Komplett schwarz. Die Rede ist von einem Parfüm, genauer gesagt, dem Duft von Lady Gaga. Ab dem 17. September ist der Duft „Lady Gaga Fame“ der Popdiva in ausgewählten Parfümerien und Kaufhäusern verfügbar.

Lady Gaga Fame ist das erste Eau de Parfum das in der Flasche schwarz ist und an der Luft transparent wird. Zugegeben, ein wenig skeptisch war frankfurtfashion schon, das schwarze Elexier auf die cremeweisse Seidenbluse zu sprühen. Und siehe da? Das schwarze Parfüm wird tatsächlich in der Luft transparent.
Um den Duft komplett zu inszenieren wurde der Flakon von Nick Knight entworfen, die Werbekampagne um den Duft Lady Gaga Fame wurde von Steve Klein fotografiert.

Und wie riecht das Ganze jetzt? Der Duft baut auf drei Hauptakkorden, wie es im Fachjargon der Parfumbranche heisst, auf.: dunkel, sinnlich und hell. Der dunkle Akkord wurde von Belladonna inspieriert. Das tödliche Nachtschattengewächs ist seit dem 18. Jahrhundert eine begehrte Essenz ewiger Schönheit. Aus dieser dunklen Note entwickelt der Duft einen sinnlichen Akkord voller Opulenz, eine Mischung aus tropfendem Honig, Safran und Aprikosennektar. Zuletzt kommt der helle Akkord: Eine satte blumige Note der zerstoßenden Tiger-Orchidee und Arabischen Jasmin verkörpern zeitlose Schönheit. Alle drei Duftnoten zusammen ergeben einen Duft aus floralen und fruchtigen Elementen, wobei das für die Dunkelheit stehende Belladonna dominiert.

frankfurtfashion kann den Duft weiterempfehlen, erwartet werden darf aber kein leichtes Parfüm, der Duft ist schwer und passt in die kalte, dunkle Jahreszeit.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: