Adieu Tristesse!

Schön bunt! Tristesse war gestern. Nun werden zwar avantgardistische Designer die Miene verziehen, aber, es ist so. Es wird wieder bunt. Mode, Design, Kunst und Kosmetik. Allerdings nicht bunt gemusterst, das Motto ist Colourblocking. Ob farbenfrohe Einrichtung der Cafeteria im Museum für moderne Kunst, dem Klassiker Elefantenhocker von Vitra (der sich übrigens wunderbar auch als Besucherhocker im Büro macht) oder die Farbe unserer Nägel (Mutige tragen die gesamte Palette auf den Nägeln /Rimmel, I love Lasting Finish). Tristesse Goodbye! Zumindest für die Sommersaison! Bunt, aber bitte nicht gemustert!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: