Alle meine Kleider – Kollektionslove ANA ALCAZAR

“Packen Sie mir Bitte ALLES in einen großen Karton und binden Sie eine Schleife darum”. Mit diesem Satz würde ich gerne einmal bei ANA ALCAZAR im Onlineshop anrufen und mir die komplette Kollektion nach Hause liefern lassen. Es ist, zumindest bei mir, ziemlich selten, dass mir eine komplette Kollektion gefällt. Meistens sind Stücke zu weit, zu bunt, zu teuer, ach, sie gefallen einfach nicht oder werden an so kargen Models präsentiert, dass ich mich schon nicht traue auch nur meinen Arm in das Kleidungsstück zu stecken. ANA ALCAZAR hat die Herbst/Winterkollektion ausschließlich für mich entworfen, so zumindest kommt es mir vor. Denn, wer mehr als acht Stunden in einer Agentur arbeitet, nach Feierabend gerne noch Essen geht und zu später Stunde noch den Partner überraschen möchte, braucht ein Kleidungsstück, welches allen Anlässen gerecht wird und darüber hinaus einfach perfekt passt. Quasi ein urbanes, weibliches Kleidungsstück. Und nein, bei aller Modeliebe – mehr als zweimal am Tag ziehe ich mich nicht um (Tagesoutfit – Schlafanzug). Jedenfalls, die Herbst/Winterkollektion von ANA ALCAZAR überzeugt mich mit figurbetonten Etuikleidern im Style der swinging Sixties. Mal in den für ANA ALCAZAR typischen Zick-Zack Mustern, mal grafisch mit Print oder im Glencheck Muster – übrigens mein absoluter Favorit. Preislich liegt die komplette Kollektion übrigens mit 150-200 Euro pro Kleid in einem entspannten Feld, denn, wer möchte mit Anfang Dreißig noch in Fähnchen eingehüllt sein?

Zwei der Kleider hängen bereits mit bei mir im Schrank – ein Etuikleid in orange/grau im Sixties Look und eines im Glencheck-Muster. Ich liebäugel mit einem Dritten, vielleicht für Weihnachten? Schließlich möchte ich in diesem Jahr einmal mehr mit dem Weihnachtsbaum um die Ecke glitzern…. Für welches Modell sollte ich mich entscheiden?

About these ads
Comments
One Response to “Alle meine Kleider – Kollektionslove ANA ALCAZAR”
  1. Mariella sagt:

    ich würde aus der oberen reihe entweder das schwarze oder goldene kleid nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 39 Followern an

%d Bloggern gefällt das: